Der gefürchtete Jetlag

Der gefürchtete Jetlag

Icon 30. Mai 2017
Icon vonHS Serviceteam

Sie kennen bestimmt das Gefühl, wenn Sie nach einem stundenlangen, mühseligen Flug, auf einmal die größte Müdigkeit während einer ungeeigneten Zeit am neuen Ort verspüren. Die so genannte „Zzz Zone“, der Tiefpunkt der Leistungsfähigkeit eines Reisenden, ist das größte Risiko eines Jetlags.

Den mentalen und psychischen Tiefpunkt berechnet man nach einer einfachen Formel:

Gewöhnliche Weckzeit
– 3 Stunden
+ bzw. – lokale Zeitdifferenz
+/- 1 Stunde
= ZZZ Zone

Mit dieser Formel lassen sich die Folgen der Zeitumstellung etwas begrenzen. Nur wenige Menschen wissen wirklich wie sie den Nebeneffekt eines Langstreckenfluges minimalisieren sollen und deswegen werden immer wieder neue Studien durchgeführt, um den Jetlag besser unter Kontrolle zu kriegen. Dazu gibt es auch gute Apps wie z.B. Jet Lag Roaster im AppStore oder PlayStore

Auf Basis von Abflug- und Zielort sowie Start- und Landezeit errechnet Jet Lag Roaster einen individuellen Plan, um den Jetlag so weit wie möglich zu reduzieren. Sie spricht unter anderem Empfehlungen zu Schlaf- und Wachzeiten aus.

%d Bloggern gefällt das: