Kleines Kreuzfahrt-ABC

Kleines Kreuzfahrt-ABC

Icon 30. Januar 2019
Icon vonHS Serviceteam

Sie planen eine Kreuzfahrt und möchten vorab die wichtigsten Begriffe kennen? Kein Problem, wir haben für Sie ein kleines Kreuzfahrt – ABC zusammengestellt.

Achtern:                                     Hinterer Schiffsteil

Äquatortaufe:                             Mehr oder weniger lustiger Aktionismus mit „Taufurkunde“ für Äquator-Erstüberquerer

Ausschiffen:                               Von Bord gehen

Backbord:                                  In Fahrtrichtung links, nachts durch eine rote Seitenlampe gekennzeichnet

BRT:                                           Bruttoraumzahl (-zone)

Faden:                                       Nautisches Maß (1 Faden = 1,82 Meter = 1/1000 einer Seemeile)

Kabinen:                                    Die „Hotelzimmer“ gibt’s innen (= ohne Tageslicht/Bullauge) und außen (vielfach mit Balkon); unterschiedlich nach Größe und Bettenzahl/-position (Doppelkabine = zwei Betten übereinander; Zweibettkabine = zwei Betten nebeneinander); Suiten haben separaten Wohnraum; Faustregel: je höher das Deck, desto teurer die Kabine

Kinder:                                      Manche Reedereien bieten tolle Ermäßigungen!

Kleidung:                                  Althergebrachte Klischees gelten nur in Ausnahmefällen, vielfach leger-elegant

Knoten:                                    Geschwindigkeitsmaß; bei z.B. 10 Knoten legt das Schiff in einer Stunde 10 Seemeilen zurück (=18,5 km)

Krähennest:                              Ausguck über der Brücke

Kreuzfahrtdirektor:                 Chef für Unterhaltung, Sport, Freizeit, Landgänge

Lee/Luv:                                  Dem Wind abgewandte/zugewandte Seite des Schiffs

Manifest:                                 Verzeichnis für Passagiere, Mannschaft, Ladung

Mittschiffs:                              Zentraler Bereich zwischen Bug und Heck

Niedergang:                             Treppe(n) im Schiffsinneren

Passenger Space Ratio:            Kennziffer für den Platz, der jedem Gast zur Verfügung steht (Bruttoregistertonnage wird durch die Passagierzahl dividiert).

Reisedokumente:                     Reisepass (sollte mindestens 6 Monate gültig sein), Einreisebestimmungen bei Landgängen beachten

Restaurant/Sitzung:                 Mahlzeiten werden oft in zwei Tischsitzungen eingeteilt (z.B. erste Sitzung 19:00h, zweite Sitzung 21:30h) bindend für die gesamte Kreuzfahrtdauer

Seegang:                                  Wird in Stufen von 0 bis 10 (nach Petersen) unterteilt

Seemeile:                                 eine Seemeile entspricht 1853m

Steuerbord:                             In Fahrtrichtung rechts, nachts durch eine grüne Seitenlampe gekennzeichnet

Tiefgang:                                 Maß von der Wasseroberfläche bis zum tiefsten Punkt des Rumpfes

Vorsteven:                               Vordester Schiffsteil     

 

%d Bloggern gefällt das: