Kreuzfahrten: Für jeden Silvester-Typ

Kreuzfahrten: Für jeden Silvester-Typ

Icon 18. Oktober 2017
Icon vonHS Serviceteam

Feuerwerk schauen und mit Sekt anstoßen: Überall auf der Welt wird das neue Jahr mit großen Feierlichkeiten begrüßt.

Während die einen ein ruhiges Fest mit Freunden und Familie möchten, bevorzugen die anderen eine große Party oder fahren jedes Jahr in eine Metropole zum Feuerwerk anschauen. So unterschiedlich die Vorlieben, so unterschiedlich sind die dafür passenden Reiseziele.

Der exotische Typ

Honolulu, Hula, Hibiskus und mehr als 3.000 Kilometer vom Festland entfernt: Hawaii ist exotisch – ideal für alle, die sich zu Silvester etwas Außergewöhnliches wünschen. Jede der sechs für Touristen zugänglichen Inseln hat ihre eigenen Sehenswürdigkeiten und Landschaftsformen, von aktiven Vulkanen bis hin zu schwarzen Stränden. Für Urlauber, die gerne exotische Länder bereisen, bietet sich die achttägige Hawaii-Kreuzfahrt an, bei der sie vier der Inseln kennenlernen. Den Silvesterabend verbringen sie auf Maui und begrüßen dort das Jahr 2018 als eines der letzten Länder weltweit.

Der Party-Typ

In der niederländischen Hauptstadt ist am Silvesterabend viel los: Feuerwerke über den Grachten, Feierlichkeiten und Partys in Bars und Clubs. Wer mit viel Trubel ins neue Jahr rutschen möchte, kann sich mitten ins bunte Treiben stürzen und anschließend die Feuerwerke über den Dächern Amsterdams von Bord der Queen Victoria aus bestaunen. Die Reise beginnt und endet im englischen Southampton und macht neben Amsterdam in Brügge und Cherbourg Halt.

Der Strand-Typ

Das alte Jahr verabschieden während die Zehen im warmen Sand stecken: Wer auf dieser 15tägigen Kreuzfahrt entlang der Küste Indiens unterwegs ist, verbringt den Silvester-Tag auf den Malediven. Die zahlreichen Inseln und Atolle sind ein Paradies für Strand-Fans und solche, die den letzten Tag des Jahres in einer Bilderbuchkulisse verbringen möchten. Das neue Jahr begrüßen sie auf dem Weg nach Sri Lanka.

Der Feuerwerks-Typ

Das Feuerwerk auf der portugiesischen Insel Madeira gilt als eines der spektakulärsten der Welt und steht dafür sogar im Guinness Buch der Rekorde. Damit ist Madeira ein Muss für jeden Feuerwerks-Fan. Vom Meer aus ist die farbenfrohe Glitzershow besonders gut zu beobachten. Passagiere dieser achttägigen Rundreise bereisen neben Madeira noch vier weitere Kanarische Inseln.

Informationen unter http://bit.ly/2xMF0W8

Der Weit-Weit-Weg-Typ

Sie sind mitten im südlichen Atlantik und liegen fast 400 Kilometer vor der Küste Südamerikas: Die Falklandinseln sind das richtige Ziel für alle, die Silvester weit weg sein möchten. Reisende der fünfzehntägigen Südamerika Kreuzfahrt begrüßen das neue Jahr in Port Stanley, der einzigen Stadt der Inselgruppe, bevor es anschließend weiter in Richtung Argentinien geht.

Unser Tipp: Weihnachten UND Silvester in der Wärme>>>

%d Bloggern gefällt das: