Sicherheit geht vor

Mit gutem Gefühl in den Urlaub – die allerschönste Zeit im Jahr soll auch so bleiben.

Vorab eine Empfehlung: Informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Hausarzt über notwendige Medikamente. Für „Last-Minute-Impfungen“ und weitere Informationen dazu, steht Ihnen das Institut für Reise- und Tropenmedizin mit Rat und Tat zur Seite.

Leider kann immer etwas schiefgehen, zum Beispiel, dass man kurz vor Abreise krank wird oder aber am ersten Tag stolpert und im Krankenhaus landet. Eine passende Reiseversicherung macht durchaus Sinn.

Am kostspieligsten sind dabei die medizinischen Hilfsleistungen sowie die verschiedenen Rücktransporte. Achtung: Die Rücktransporte aus europäischen Zielen sind durch die e-card niemals gedeckt, in den meisten Fällen ebenso nicht aus Ferndestinationen. Ein Rücktransport mit einem Ambulanzjet aus Bangkok kann sich schnell einmal mit 80.000.- zu Buche schlagen. Auch wenn man örtliche medizinische Leistungen in Anspruch nimmt und einen Krankenhausaufenthalt benötigt, ist man schnell im 5-stellingen Bereich.

Welche Art der Reiseversicherung Sinn macht, hängt natürlich von Art und Ziel der Reise ab. Viele Versicherungen sind modular aufgebaut. Für Vielreisende bietet sich auch die Möglichkeit einer Jahresversicherung an. Unser Serviceteam berät Sie gerne über den passenden Versicherungsschutz.

Online können Sie Ihre Versicherung gleich hier abschließen>>>